Stooszyt

Polizist verliert seinen Job wegen Facebook-Video

16.10.2019

Es ist ein neues Phänomen: Polizist*innen werden bei ihrem Einsatz gefilmt. Die Videos landen anschliessend im Internet und tausende User kommentieren und bringen den Shitstorm ins rollen. Das neuste Beispiel kommt aus Winterthur. Ein Polizist, welcher nicht im Dienst ist, beschimpft einen Autofahrer mit "Wixxer" und "Hueresohn". Der Fahrer filmt die ganze Szenerie und stellt den Clip ins Netz. Durch das mehrfache Teilen und Posten wird auch die Kantonspolizei Zürich aufmerksam. Der Beschuldigte wird suspendiert und angezeigt.

Weitere Beispiele und genauere Einblicke in den Fall hörst du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?