Stooszyt

Verschwörungswahn - wieso eigentlich?

18.05.2020

Am Wochenende fanden wieder diverse "Corona-Demos" statt. Leute demonstrieren weil sie sich in Ihrer Freiheit eingeschränkt fühlen, unsicher sind oder glauben die Welt habe sich gegen sie verschworen. Was auffällt, ist dass viele Theorien vertreten werden die wir eben in diese Kategorie setzen können: Verschwörung.

Ein grosses Thema ist die Impfpflicht, für einen Impfstoff der noch nicht vorhanden ist. Das Bill Gates dahinter steckt ist eine der gängigsten Theorien. Wohinter? Ein tödlicher Impfstoff oder der Chip im Gehirn.

Wie kommen Menschen auf solche Theorien und wieso zeigt sich das im Moment besonders stark? Simon Hofer ist Experte für Neurowissenschaft und gibt uns ein paar Antworten.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?