Stooszyt

Wir essen die Welt

12.11.2015

Der Mensch muss essen, will er leben. Und er entscheidet täglich aufs Neue, was auf den Teller kommt. Woher stammen die Lebensmittel? Wie wurden sie produziert? Unsere Kaufentscheide haben Auswirkungen auf unsere Gesundheit, beeinflussen aber auch die Umwelt und das Leben anderer Menschen - hier in der Schweiz, in Afrika und anderswo auf der Welt.

Die Ausstellung lädt zu einer kulinarischen Weltreise der besonderen Art ein. Sie beleuchtet Facetten rund um das Essen, die Nahrungsproduktion und den Handel, um Genuss und Geschäft, Hunger und Überfluss. Besucherinnen und Besucher tauchen in eine Erlebniswelt, die sie aus verschiedenen Perspektiven spielerisch erkunden können.

Die Direktorin des Natur-Museums Britta Allgöwer gab in der Stooszyt auskunft über die Ausstellung, welche vom 13. November 2015 bis zum 10. Aprill 2016 in Luzern halt macht:

 

https://soundcloud.com/radio3fach/wir-essen-die-welt

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?