infos
sendungen
musik
Events
Videos
RECORDS
shop
Memberclub
Voliere



Sendungen (672) Indianer (12)
Playlist

18:05Peter Broderick: Below It
18:01BOYBOY: Afraid
17:52Big Black Delta: Side Of The Roa
17:49Prof: Bar Breaker
17:42Dappled Cites: Stone Men
17:38The New Romantics: Haikus - Tinnit
17:33biyo: moments
17:30Mardou: The Enemy - Tin
17:23Machinedrum: U Betta
17:20Shabazz Palaces: Shine A Light

Ganze Playlist   Tinnitus
17:00
18:09
19:00

19:00 - 20:00
Sprechstunde
20:00 - 22:00
Indianer
22:00 - 23:00
HalloEcho

Stream Online   Via ITunes
MIKROTONALE BANANE?

king-gizz

King Gizzard & The Lizard Wizard existieren seit ungefähr sieben Jahren, haben aber bereits das neunte Album am Start. Letzten Freitag isr das Album “Flying Microtonal Banana” erschienen. Dabei macht wahrscheinlich nur das Wort “microtonal” Sinn, denn King Gizzard & The Lizard Wizard haben Gitarren mit speziell platzierten Bundstäbchen benutzt, um die Faszination mikrotonaler Elemente auszuleben.

screen-shot-2017-03-04-at-14-01-19

(Eine von) Stu Mackenzies Gitarre(n)

Übrigens auch im (besten Greenscreen-)Musikvideo “Rattlesnake” von King Gizzard & The Lizard Wizard zu sehen:

(Von der Laiin für Laien:) Bei der Gitarre, beim Klavier, etc. gibt es Halbtonabstände – bei mikrotonaler Musik oder Instrumenten gibt es aber Intervalle, die noch kleiner als ein Halbtonabstand sind. Ist weniger gebräuchlich im Westen.

Mit den Jahren wurden King Gizzard & The Lizard Wizard immer kreativer; 2015 veröffentlichte die Band das Album “Quarters”. Dies erschien auf den ersten Blick mit vier Tracks nicht wie ein Album, doch jeder Song ist genau gleich lang, nämlich 10 Minuten und 10 Sekunden (heisst, das Album ist dann doch 40 Minuten und 40 Sekunden lang, um jetzt auch noch Mathematik aufzugreifen).

Letztes Jahr erschien dann das erste Loop-Album. Loop, weil es nicht einfach ein Konzeptalbum ist, sondern das Ende des Albums “Nonagon Infinity” auf den Anfang passt – also in einer Endlosschleife hörbar ist. Genau gleich konzipiert ist nun auch das neue Album “Flying Microtonal Banana“.

Und als wäre das nicht genug, haben King Gizzard & The Lizard Wizard auch noch fünf weitere Alben für’s Jahr 2017 versprochen und bereits das nächste “Murder of the Universe” angekündet.

King Gizzard & The Lizard Wizard werden übrigens an der Bad Bonn Kilbi 2017 spielen!! Nebst anderen vielversprechenden Acts (Stooszyt und Indianer haben berichtet).

Playlist | 02.03.2017 |

Real Estate / Darling
Ten Fé / In The Air
Hoops / Rules
She Devils / Where There’s No One
She Devils / The World Laughs
Febueder / Chimes
Mac DeMarco / This Old Dog
Jessy Lanza / VV Violence
Ultimate Painting / I Can’t Run Anymore
Weyes Blood / Some Winters
Heat / Rose De Lima
sir Was / Sunsets Sunrises
Toro Y Moi / Omaha
Future Islands / Ran
King Gizzard & The Lizard Wizard / Rattlesnake
King Gizzard & The Lizard Wizard / Melting
King Gizzard & The Lizard Wizard / Sleep Drifter
King Gizzard & The Lizard Wizard / Billabong Valley
King Gizzard & The Lizard Wizard / Anoxia
King Gizzard & The Lizard Wizard / Doom City
King Gizzard & The Lizard Wizard / Nuclear Fusion
Code Walk / Guess What (feat. Smerz)
Tim Darcy / Tall Glass of Water
Luster / Good Dreamer
POND / Sweep Me Off My Feet


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht + 5 =

Verwandte Posts
Reimstunde Skinny Stylus in da Booth
25.05.2017 – Skinny Stylus hat den Weg auf sich genommen und ist am Mittwoch in die Booth gesteppt. Für die Reimstunde hat er Fragen beantwortet und gespittet. War sehr nice. Nachhören kannst du das hier: Das Album von Skinny Stylus "Tüfelsfrucht" ist ab gestern erhältlich.

Stooszyt WG-Leben wird zu wegeleben
24.05.2017 – Und wenn du jetzt Newcomer_in wärst, neu hier in der Schweiz, würdest du dann nicht auch in einer WG wohnen wollen? Diese Überlegung hat sich das Projekt 'wegeleben' gemacht. Gesagt getan, mittlerweile vermitteln sie geflüchtete Menschen in hiesige WGs. Fabienne von wegeleben Luzern hat m

Stooszyt Swisscom digitalisiert Schulen
23.05.2017 – Jedes kleine Goof hat inszwischen ein Smartphone, Internet hat sowieso schon lange jeder und jede und auch an den Schulen spielt das Internet immer eine grössere Rolle. Die Swisscom stellt jetzt schon seit 15 Jahren schweizer Schulen den Internetzugang gratis zur Verfügung. Neu gibt es aber

Stromstoss Talin im Stromstoss zu Besuch
23.05.2017 – Nach gut einem Jahr hat uns der ehemalige Stromstoss Moderator Talin Canova im 3FACH besucht. Nachdem er mehr als 4 Jahre jeden Freitag die Boxen mit den heissesten Electro-Tunes zum glühen gebracht hat, hat er das DJ Pult hier hinterlassen, doch genauso geschickten Ohren und knöpfchendrehende

Krass Politic Wo nehmen wir nun das Geld her?
22.05.2017 – Da war die Schweiz doch so auf dem Ja sagenden Kurs und dann das. Zwei Nein für die kantonalen Vorlagen. Die Bevölkerung des Kantons Luzern hat sich gegen eine Steuerfusserhöhung entschieden und auch gegen einen Leistungsabbau bei den Musikschulen. Der Kanton steht nun vor der Herausforder

Stooszyt Was darf die Stadt künftig mit dem Boden tun?
22.05.2017 – Die Grünen der Stadt Luzern wollen, dass die Stadt keine Grundstücke mehr verkaufen kann, sondern nur nach im Baurecht abgeben können. Dies verlangt ihre "Bodeninitiative - Boden behalten, Luzern gestalten!" Der Stadtrat Luzern stellt dem Anliegen nun einen Gegenvorschlag gegenüber. Welch

 
Intravinyl Mehr als nur Covers – Vanilla Fudge
21.05.2017 – Diese Woche hörten wir im Intravinyl zwei Stunden Musik der Band Vanilla Fudge. Die amerikanische psychedelic Rockband wurde Ende der 60er Jahre vorallem für ihre spezielle Art Songs zu covern bekannt. Auch ihr bekanntester Song You'll Keep Me Hangin' On ist das Cover eines Songs der Girlgr

 
blog Paradiso Worldwide
21.05.2017 – Hallo Echo 71 ist Ebbe und Flut. Eine Reise durch warme seichte Gewässer und stürmende Wogen. Mal dahinplätschernd, mal treibend. Enjoy the ride. Mit Musik von Klaus Schulze, Richard von der Schulenburg, RM, Actress, Chino Amobi, Oba Loba, Eric Copeland, Marco Shuttle, Max Cilla, zeon light, Vis

Back to Top