3FACH macht ein Album

"Ich bin mehr als mein Aktivismus"

Angela Addo ist umtriebig. Die Luzernerin ist bei Helvetiarockt, der Förderplattform für Frauen* in der Musik als Coach tätig, politisiert für die Black Lives Matter Bewegung und spielt bei Bikini Showers. Bevor sie zur Coachin wurde bei Helvetiarockt, besuchte sie selbst einen Kurs bei der Plattform, um technisch versierter zu werden. 2018 releaste sie mit Bandgspändli Elio die ersten Songs, diesen Frühling folgten weitere Bikini Showers Tracks.



Angela Addo setzt sich aktivistisch für Frauen* und die Black Lives Matter Bewegung ein. Zu trennen sind die beiden Dinge aber nicht: Intersektionalität meint, dass verschiedene Diskriminierungen ineinandergreifen. So kann sie auch die Rollen nicht wirklich tauschen, wenn sie an einer Diskussion über Rassismus oder Sexismus ist. Sie ist jedoch mehr als ihren Aktivismus, hält sie im Interview fest.

Wie es ist, von der Lernenden zur Lehrenden zu werden, wieso Angie bezüglich Bühnenoutfits Kompromisse machen muss und wo der Gender bending Cowboy steckt, erfährst du hier im Interview:


Vom 26.07. - 08.08.21 ist Radio 3FACH im Gasthaus Grünenwald beheimatet, um ein Album aufzunehmen. Was uns unsere Gäste für Tipps mit auf den Weg geben und wie es um unsere Albumproduktion steht, erfährst du in unserem Blog.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?