Gaffa

Namaka: "Jeder macht, was er wirklich will"

08.05.2020

Namaka ist eine dreiköpfige Band aus Zürich, wobei Sophie (Gesang und Synth) und Fred (Drummer) beide aus dem Berner Jura stammen. Zusammen mit Philipp zaubern sie sphärisch-mitreissenden Electro-Pop. Dabei liebt es die Band, mit Gegensätzen zu spielen. Analog und digital, Mensch und Maschine, ruhig und lebhaft. Heute, am 8. Mai, brachte die Band ihren Zweitling auf die Welt: Die EP "Water On The Sun". Darauf findest du fünf abwechslungsreiche Tracks, die mal nach Rave, mal nach Tagtraum klingen. Auf diesen Songs behandeln die Musiker*innen Themen wie Verletzlichkeit, feminine Stärke oder unbefriedigende Beziehungen. Was die Band unter femininer Stärke versteht, wie sie den Aufnahmeprozess der EP in Italien erlebt haben und ob sie sich in Sachen Luzerner Musik auskennen, findest du im Podcast heraus:

Und hier kannst du die EP "Water On The Sun" von Namaka streamen, oder nein, noch besser, kaufen! Support your artists <3.  P.S. Die EP ist ebenfalls als CD und in Vinyl-Ausführung erhältlich.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?