Groove Infection

Skinheadreggae: Cheekbonians

22.03.2017

Skinheadreggae entstand in England. Doch auch in Winterthur gibt es Vertreter dieses Genres: Cheekbonians! Yves, Leadsänger und Gitarrist der 5köpfigen Band, war gestern in der Groove Infection zum Interview zu Gast.

Wie gut geht's der Szene? Wieso feiern Skinheads lieber zum Sound von Djs als zu Livebands? Wie politisch ist ein Ska-Punk-Konzert? Und worauf muss man sich gefasst machen, wenn man die Cheekbonians am Freitag zusammen mit der Deutschen Band Rantanplan in der Galvanik in Zug live sehen möchte?

Diese und auch ein paar echt doofe Fragen beantwortet Yves im Podcast, wo du ausserdem auch ein Mini-Interview mit M'Ghadi hörst, in welchem die Band erzählt, wie die erste Ausgabe der neuen Konzertreihe "Preaching The Groove" am Freitag im Treibhaus über die Bühne ging. Und natürlich massenhaft Musik aus den jamaikanischen 60ies und solche, die ihre Ursprünge in den 60ies hat.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?