Stooszyt

SVP-Werbespot erhitzt Gemüter

Die SVP ist bekannt dafür, mit ihren Werbespots zu polarisieren. In ihrem neusten Clip zur Begrenzungsinitiative ist eine 12-jährige Protagonistin, welche sich verängstigt über die Zuwanderung der Schweiz äussert: "I minere Klass sind nur no dSara und dLaila Schwiizer." Das Video hat viele negative Kommentare erhalten. Thomas Matter, der es in Auftrag gegeben hat, kann die Kritik nicht nachvollziehen. Er findet, die grosse Resonanz spricht für die Qualität des Produktes. Demgegenüber steht David Roth, Luzerner SP-Präsi, welcher die Message nicht ernst nehmen kann: "Da Matter und Glarner (welcher das Video geteilt hat) selbst keine Sympathieträger mehr sind, lassen sie ihre Botschaft halt so überschwappen. Ich glaube aber nicht, dass das ankommt." 

Wie weit dürfen Abstimmungskampagnen gehen? Wir haben es aufgeklärt in der Stooszyt:




Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?