Kreuzbandriss

Weltrekord auf einem Rad: Mirjam Lips schlägt eigene Bestzeit

Von Luzern nach Zürich und wieder zurück, diese Distanz (100 Kilometer) hat Mirjam Lips innerhalb von 3 Stunden, 45 Minuten und 53 Sekunden auf einem Einrad zurückgelegt. Damit unterbot sie den bisherigen Rekord mit 38 Minuten, welchen ebenfalls von ihr aufgestellt wurde. Somit ist sie die schnellste und ausdauerndste Frau auf dem Einrad und das weltweit. Gesamthaft ist sie nun sechsfache Weltrekordhalterin.

Stellt sich die Frage, ob es einfach ist Rekordhalterin und Weltmeisterin im Einradfahren zu werden. Der Einrad-Sport zählt zum Randsport und die Konkurrenz ist da nicht so gross, wie bei anderen Sportarten. Mirjam Lips verneint dies.

Die Konkurrenz weltweit ist sehr gross. Vor allem aus Deutschland und Japan stammen hervorragende Einradfahrer*innen. UND ich habe hart für den Erfolg trainiert und musste viel Biss beweisen.

Den Weltrekord hat die junge Solothurnerin im Alleingang organisiert. Hilfe hat sie dabei von ihrer Familie erhalten. Ausgerechnet eine Woche vor dem Rennen lag Mirjam Lips jedoch mit einer Stirnhöhlenentzündung im Bett. Ärgerlich, vor allem, wenn man bedenkt, dass sie für dieses Ereignis seit Monaten rund 15 Stunden pro Woche trainierte. 


Am Tag des Rennens fühlte sich Mirjam Lips wieder fit. Und so kannst du dir das Rennen von Mirjam Lips vorstellen:


Wir haben sie rund 10 Tage nach dem grossen Erfolg getroffen. Wie das Rennen für Mirjam Lips war und was die junge Solothurnerin in Zukunft anstrebt, erfährst du im Podcast:




Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?