Trojaner

das isch de aber erscht ab achtzehni, gäll

"Aber was ist mit den KINDERN?", fragen sich die Leute bei PEGI wohl jeden Tag. Die Pan European Game Information stuft Videospiele europaweit in verschiedene Altersklassen ein. In der Schweiz sind das:





Ab orange wird es dann eher voll heftig in Games und wenn du rot siehst, rufst du am besten gleich den Krankenwagen. 

HILFE, was mache ich wenn mein Kind einfach ZU VIEL Spass am GAMEN hat??

Gegen nicht-verantwortungsvollen Umgang mit Games setzt sich auch eine europaweite Präventionskampagne seit 2020 ein. PlaySmart hat ebenfalls in der Schweiz einen Standort. Sie orientieren sich stark an den Richtlinien von PEGI und stellen für Eltern und Interessierte Ratgeber zur Verfügung. Ein Ratgeber spricht darüber, was Anzeichen dafür sind, dass du (oder dein Kind) zu viel spielst.

Die kuhlen Tipps des Ratgebers hörst du im Podcast.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?