Krass Politic

Das ist für mich ein Armutszeugnis

20.03.2017

Sie war zehn Jahre im Luzerner Kantonsrat und heute stellt sie die letzte SP-Vertretung der Zentralschweiz im Nationalrat. Das bezeichnet sie selbst als Armutszeugniss und als nicht immer einfach.

Politisiert wurde sie in ihrem Studium an der Universität Zürich, doch den Schritt in die Politik tat sie erst, als eine Strasse erheblichen Mehrverkehr für ihren Wohnort Rothenburg bedeutet hätte. Da war sie dann aber doch schon zweifache Mutter. Neben der Politik geniesse sie die Tage an denen sie sich in die Natur und ins Offline zurückziehen kann.

Prisca Birrer-Heimo ist neben ihrem Amt als Nationalrätin auch Stiftungsratpräsidentin des Konsumentenschutz und setzt sich da für die Bedürfnisse der Konsumierenden ein. Dabei geht es um die "Hochpreisinsel Schweiz" oder um das Thema des Datenschutzes bei der Swisscom.

Birrer-Heimo war im Krass Politic zu Gast und hat von ihrem Werdegang, der Arbeit im Nationalrat und ihrem Engagement im Konsumentschutz erzählt.

Übrigens findet diesen Mittwoch die "Berner Suppe" statt, wo Prisca Birrer-Heimo bei Suppe über die vergangene Session informiert.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?