Krass Politic

Ein Bündner Kraft- werk in Kalabrien?

07.01.2013

Ein Kohlekraftwerk, das sechsmal mehr CO2 in die Atmosphäre pustet, als der gesamte Kanton Graubünden. Das plant der Bündner Stromkonzern Repower im kalabrischen Saline Joniche. Die Bevölkerung und Umweltorganisationen haben sich bisher vergeblich dagegen gewehrt.

Nun erhalten sie Unterstützung aus Davos: Repower ist wegen dem Projekt für den Schmähpreis "Public Eye Award" nominiert. Weil es gegen den Widerstand der Anwohner, gegen die ökologische Vernunft und mit der Mafia das Grosskraftwerk durchstieren wolle.

Was ist dran an den Vorwürfen? Das Krass Politic hat zu klären versucht:

Mit dem "Public Eye Award" küren Greenpeace und die Erklärung von Bern seit dem Jahr 2000 das "übelste Unternehmen des Jahres".

Dieses Jahr sind 7 Unternehmen nominiert:

Der Gewinner des "Public Eye Award" wird per Webvoting gesucht, abstimmen kannst du hier. Die Preisverleihung findet am 24. Januar in Davos statt.

 

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?