Krass Politic

Kein Asyl - wie weiter?

12.02.2020

Knapp 230'000 Menschen haben zwischen 2008 und 2017 in der Schweiz einen Asylantrag gestellt. Nur rund 50'000 davon haben eine Aufenthaltsbewilligung bekommen. Der Rest - knapp 180'000 Menschen -  ist verpflichtet, aus der Schweiz auszureisen. Etwa die Hälfte davon ist kontrolliert ausgereist. Die andere Hälfte ist unkontrolliert ausgereist. Ihren Aufenthaltsort kennt die Schweiz nicht, bestenfalls lässt sich darüber spekulieren. Wohin gehen diese Menschen? Und wie viele davon bleiben illegal in der Schweiz? Das erfährst du im Podcast.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?