Krass Politic

Überraschend deutlich

13.02.2017

Ein überraschend deutlicher und doch ziemlich einfach zu fassender Abstimmungssonntag liegt hinter der Schweiz. 60 zu 40 Prozent, so im groben alle drei Abstimmungsresultate vom gestrigen Tag.

Ja zur erleichterten Einbürgerung der 3. Generation von Ausländerinnen und Ausländern und Ja zum Nationalstrassenfond. Nein zur Unternehmenssteuerreform 3. Ergebnisse, die teils überhaupt überaschen, meist aber sicher in ihrer Deutlichkeit unerwartet sind.

Im Krass Politic war Olivier Dolder, Politologe bei Interface, zu Gast und hat mit uns den Abstimmungssonntag Revue passieren lassen.

Warum hat das Stimmvolk sich entschieden, wie es abgestimmt hat und wo führen die Entscheide die Schweiz hin? Was bedeutet das Nein zur USR 3 für die Beziehung Schweiz zur EU? Fragen über Fragen, denen wir uns im Krass Politic gestellt haben.

Hier zum Nachhören:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?