Kreuzbandriss

Reto Schorno: "Ich habe meinen eigenen Marathon"

Er konnte zwar noch nie selbst mit rennen, hat beim Swiss City Marathon jedoch seinen eigenen Wettkampf. "Ich bin am Renntag der Erste auf Platz und der Letzte der geht." Reto Schorno, Geschäftsführer des Vereins Swiss City Marathon organisiert seit über 15 Jahren die Laufveranstaltung, welche jeweils am letzten Sonntag im Oktober stattfindet. Im Gespräch wird schnell klar: Die Ansprüche der Organisator*innen und Teilnehmenden steigen von Jahr zu Jahr und vieles ist nicht vorhersehbar.

Planbarkeit und Nachhaltigkeit?

Die Anmeldungen für den schweizweit grössten Halbmarathon sind geöffnet, Newsletter werden versendet und es wird kräftig organisiert. Und genau das machte unsere Moderatorin Elena etwas stutzig. Grosse Festivals verkündeten kürzlich, dass sie in diesem Jahr wieder nicht stattfinden werden. Die Oragnisator*innen des Swiss City Marathons bleiben jedoch optimistisch. Sie hoffen, dass bis im Oktober genügend Personen geimpft sind. "Wir bereiten uns darauf vor, dass wir das Ganze etwas anders organisieren müssen", sagt Reto Schorno im Interview. 

Wie das gehen soll, wie es ist Jahr für Jahr einen solchen Lauf auf die Beine zu stellen und warum der Abfall bei der Nachhaltigkeit dieses Events nur eine geringe Rolle spielt, kannst du im Gespräch nachhören. 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?