Les Couleurs Musicales

Batuk's "Move!" und ein Augenschein auf die südafrikanische Musikkultur

25.02.2018

Im letzten März stand das südafrikanische Trio Batuk bei uns im Studio. Vor ihrem Gig im Südpol redeten wir mit ihnen über die Omnipräsenz der House-Musik in Südafrika und die Vielfalt an Kulturen, welche in ihre Musik einfliessen. Die anschliessende Studio-Session verkam zu einer ungewollten Premiere. Der Titeltrack "Move!" erschien so nämlich als Live-Version etwas früher als geplant.

Die vollständige EP erschien am 23. Februar und wird im Les Couleurs Musicales unter die Lupe genommen. Grund genug, ein Augenschein auf die gegenwärtige Musikkultur Südafrikas zu werfen. Dafür bedarf es allerdings auch eines Blicks in die Vergangenheit. Was bei Kwaito und Aufbruch begann steht heute bei Gqom und Ernüchterung. Oder anders gesagt: Von Arthur Mafokate über Nozinja und Batuk zu DJ Lag, this is South Africa!

Die Sendung als Podacast:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?