Les Couleurs Musicales

Bossa Nova only!

19.10.2019

Easy-Listening-Musik, brasilianische Entspanntheit, Lebensgefühl - hinter dem Musikstil Bossa Nova stecken einige Assoziationen.  Die Ära des Bossa Nova entstand Ende 1950. Die "neue Welle" hat die Mittelschicht Brasiliens dazu ermutigt, mit neuen Formen und Ausdrucksweisen in Film und Musik zu experimentieren. Spezifisch ist der langsame, oftmals geflüsterte 2/4-Takt auf der Grundlage des Sambas. Hinzu kommen kühle Jazz-Synkopen. Beim Bossa Nova werden verschiedenste Instrumente eingesetzt. Meist spielen Gitarre, Klavier, Schlagzeug und Bass die Hauptrollen, können aber durchaus mit Bläsern oder gar einem ganzen Sinfonieorchester ergänzt werden.

Baden Powell, genauso wie Elis Regina, João Gilberto, Stan Getz oder Sérgio Mendes bildeten wichtige Schlüsselfiguren des Bossa Nova. Mehr zu den Wegbereiter*innen erfährst du im Podcast:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?