Les Couleurs Musicales

Neue Podcasts: Les Couleurs Musicales

03.12.2015

Wenn es nicht der Nebel ist der zwischen den Bergen hängt, dann ist es der zwischenzeitliche Matschregen oder die eisige Kälte welche den Winter nicht gerade zur erfreulichsten Jahreszeit machen. Dafür ist es in den eigenen vier Wänden umso gemütlicher. Ein weiterer Grund um sich stundenlang zuhause einzusperren, Guezli zu backen und zu unbeschwerten Klängen zu tanzen ist das Les Couleurs Musicales. Jeden Samstag gibt's von 18 bis 20 Uhr einen neuen Ausflug in exotische Klangwelten - da braucht man keinen Schritt vor die Haustüre zu tun! Einige Sendungen sind mittlerweile auch online verfügbar. Ob du nun das LCM zum Guezle hören magst oder den Podcast lieber für die Zugfahrt nach Zürich oder Bern aufsparst, dass sei dir überlassen. Hier haben wir dir die jüngsten LCM-Podcasts zum durchstöbern, reinhören und runterladen aufgelistet.

  aus Niger.

Höre hier die Sendung vom 28. November 2015.

Ab in die Karibik! Diggers Digest lädt uns auf eine Reise in die französische Antillen. Ihr neuster Wurf vereint eine handvoll wunderbarer Tracks - das Stück nennt sich "Kouté Jazz A Collection of Rare Jazz Tracks From The West Indies". Es sollte das letzt Album der Band FAT werden, 1991 mit der lokalen Berber Band Aouad Mia in Agadir aufgenommen, doch erst heute veröffentlicht: "FAT and The Masters of HAHA" ist wild, unmittelbar und eingängig. Zuletzt gibt es in der Sendung ein paar Worte und Songs zum zehnjährigen Jubiläum von Finders And Keepers.

Höre hier die Sendung vom 21. November 2015.

Der legendäre Doug Hream Blunt ist zurück, naja fast. Das Label Luka Bop bringt den Sound von Blunt ins Jahr 2015. Es handelt sich hierbei um eine eine ziemlich unwiderstehliche Mischung aus ansteckenden Rhythmen, zügigen Grooves, warmen Synths und Gitarrensolos à la Jimi Hendrix. Dann eine weitere Legende: Ariel Kalma - Sound zwischen Ambient, Experimental und New Age. Zum Schluss gibt es einige Songs von Baba Sissoko und DJ Khalab. Ihre neuste Kollaboration "Baba & Khalab" ist Ende Oktober erschienen und vereint zeitgenössisches Beatmaking mit traditionellen Tamani Klängen aus Mali.

Höre hier die Sendung vom 14. November 2015.

Südafrika, Kongo, Ghana, Elfenbeinküste, Indien und die USA, dass sind Destinationen welche in dieser Sendung bereist werden. Es erwarten dich unterschiedlichste Klänge aus den 70er und 80er, sowie einen kurzen Abstecher ins Südafrika der 90er. Dazu gibt es einige Tracks von Edward Larry Gordon aka Laraaji.

Höre hier die Sendung vom 7. November 2015.

Free Jazz und Noise aus Brasilien vom Label Quintavant, Ambient aus Griechenland, Psychedelic aus Istanbul und ein usbekischer Shashmaqam Meister - kurz und knapp, die Eckdaten zur Sendung vom 17. Oktober 2015.

Die Meridian Brothers verdrehen uns den Kopf mit ihrem neuen Album "Los Suicidas", eine Art Hommage an Jaime Llamo Gonzales und seine Hammond Orgel. Simon meldet sich per Skype aus Hongkong, gibt uns ein paar Kanto-Pop Nummern auf den Weg und erzählt uns von seinen Eindrücken der Stadt. Nach ein paar Songs von Baden Powell gibt's einen Einblick in das Album "Brown Rice" von Don Cherry, einem Genreübergreifenden Meisterwerk!

Höre hier die Sendung vom 31. Oktober 2015.

In der ersten Sendung nach dem Sommerloch gibt es ein buntes Programm. Viele Platten und Releases sind im Sommer auf der Strecke geblieben - einige davon gibt es in dieser Sendung zu hören. Simon und Lex spielen dir Tracks von The Sorcerers aus Leeds, Rizan Said - dem Keyboard Virtuosen aus Syrien, Owiny Sigoma Band, Laurent Janneau aka Kink Gong, Doug Hream Blunt und viele mehr.

Höre hier die Sendung vom 22. August 2015.

 

Du willst noch mehr? Voll easy. In der LCM-Playliste auf Soundcloud findest du etliche weitere Sendungen als Podcasts zum nachhören und runterladen.

 

12278798_1001254849942365_6401954727302864020_n

Das war aber noch nicht alles. LCM Tunes hören und dabei Pirouetten auf dem Eis drehen - mit einem Becher Glühwein in der Hand, wohlgemerkt - am 12. Dezember ist es möglich. Les Couleurs Musicales lädt aufs Eisfeld. Um 18 Uhr geht's los, Treffpunkt ist das Eiszentrum Luzern. Als 3FACH-Member kostet dich das fast nichts, im Eintritt ist die Schlittschuhmiete nämlich inbegriffen. Wie, wann und wo genau? Hier findest du alle Infos. See ya!

 

Fotos: Maciek Pozoga

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?