Pamir

Solace. mit emotionalem Debüt

12.05.2020

Sie machen zwar Hardcore, aber eine Art von Hardcore, bei dem es nicht darum gehe, sich gegenseitig in die Fresse zu hauen, sagten die Jungs von Solace. im Interview. Sie nennen es atmospheric hardcore - eine emotionale, rohe, melancholische Art des Hardcores.

Ende letzten Monats brachte das Aargauer Quartett ihr Debütalbum i'll be fine raus. Doch wer glaubt, Solace. sei eine ganz neue Band, liegt falsch. Schon seit einigen Jahren trifft man die Vier immer wieder an Konzerten vor oder  auf der Bühne - bis vor Kurzem aber noch unter dem Namen From Mountains To Stars. Mit dem Debüt kam auch der Namenswechsel. Trotzdem sei das neue Album zu einem grossen Teil ein From Mountain To Stars Album, meinte die Band im Interview. Weshalb sie sich umbenannten, wieso sie ihr Album raleasten trotz Coronakrise und wohin sie mit der neuen Band gehen möchten, erfährst du hier im Podcast:

 

Das ganze Album gibt's hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?