3FACH macht ein Album

"Sound kann nicht schlecht sein"

29.07.2021

Felix Mechelke ist regelmässiger Gast bei Radio 3FACH. Sei es mit (der mittlerweile aufgelösten Band) Sayras, mit Cancel, seiner One Man Metal Band Anbruch oder aber mit der Surfband Binary Sunset.

Fürs 3FACH Sommerprojekt 3FACH macht ein Album sprach er aber nicht so sehr über seine Bands, sondern über seine neuste Rolle in der Musikszene. Felix und Remo Stalder gründeten das Tonstudio Gravity Sound Studios. Felix produziert dort diverse Bands aus der Metal-/Hardcore Szene wie auch seine eigenen.



Der Sound einer Band kann unpassend, oder nicht so wie gewollt sein, nicht aber schlecht

Schlechten Sound gibt es nicht, meinte Felix auf die Frage, ob er hört, wenn ein Album nicht gut aufgenommen, oder gemixt ist. "Früher hat man Black Metal mit billigem Interdiscount Equipment aufgenommen, weil man genau diesen Sound erzielen wollte. (...) Sound kann nicht schlecht sein, man kriegt nur vielleicht nicht den Sound hin, den man als Band erreichen möchte", so Felix.

Bevor er sein eigenes Studio aufbaute, arbeitete er als Tontechniker im Treibhaus. Learning by Doing war sein Weg zum Handwerk, auch wenn man den Job auch über den akademischen Weg erlernen kann. Viel wichtiger findet Felix, dass man selbst Musiker*in ist und viele Instrumente spielt. Wieso das so ist, wegen welcher Band er und Remo Gravity Sound Studios gründeten und welche Band einen sehr unpassenden Sound hat, hörst du hier im Interview:


Vom 26.07.-08.08.21 ist Radio 3FACH im Gasthaus Grünenwald beheimatet, um ein Album aufzunehmen. Was uns unsere Gäste für Tipps mit auf den Weg geben und wie es um unsere Albumproduktion steht, erfährst du in unserem Blog.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?