Festivalsaison

Echolot: Der Samstag

Illusionen werden zur Realität - Pina Palau im Interview

Erst vor wenigen Wochen hat sie ihr estes Album "Illusion" herausgebracht und nun hat die Zürcherin den Weg zu uns nach Luzern gefunden. Im Interview erzählt uns Pina Palau von ihren Inspirationsquellen und die Schwierigkeiten die sie als Frau in der Männerdomäne der Musikszene bewältigen muss. Wieso sie nicht auf Schweizerdeutsch singt und was sie von Vergleichen mit amerikanischen Singersonwriter*innen hält, hörst du im vollen Interview:


Vollzeitstudent und Teilzeitmusiker

Musik hat David Kaspar immer schon gemacht, so richtig angefangen hat es aber angefangen als sein Freund und Schlagzeuger ihm gesagt hat, dass er die Musik richtig angehen sollte. Laut David ist seine Musik besser, je weniger Zeit er dafür hat, sie zu machen. Er könnte nicht nur Musik machen, das wäre ihm zu trocken, sagt er. Deswegen hat er auch bis vor kurzem in den Haag internationale Beziehungen studiert. Wieder back in Switzerland studiert er weiter, und hat auch musikalisch Pläne für die Zukunft. Welche das sind, erfährst du im Interview:


Jay Pop und sein Sehnsuchtsort

Für ihn ist es Italien - sogar so fest, dass er direkt einen Song über das Land verfasst hat. Er will dir aber keineswegs einreden, dass Italien auch dein Sehnsuchtsort sein muss - das ist komplett deine Entscheidung.

Jay Pop macht Musik in seiner Wohnung; ein Laptop auf dem Pult, eine kleine Gesangskabine und ein Keyboard ist alles, was er dafür braucht. Ein kleines, intimes, ganz persönliches Studio, was seine Musik ebenfalls widerspiegelt - komplett Jay Pop. 

Als er in dieser Umgebung den Song "Italien" schrieb, aufnahm und produzierte, hatte er natürlich auch ein Bild im Kopf - wie Zuhörer*innen mit diesem Song in den Süden fahren, Fenster offen, Haare im Wind, Sonne im Gesicht. Diese Vorstellungen haben es dann tatsächlich auch in die Realität geschafft.

"Wir fahren nach Italien und nehmen dein Album mit!"

Die Story hinter Jay Pops Sehnsuchtsort, was er für Musik hört wenn er in den Süden fährt und ob die Schweiz seine Festivalansprüche erfüllt hat, hörst du im ganzen Interview:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?