Gspröchstoff

"Theater ist wie Spitzensport"

16.05.2020

Wenn Antonia Meier nach einer Premiere nach Hause kommt, dann ist sie alleine. So richtig alleine. Und häufig auch traurig.

Das Leben als Schauspielerin ist keineswegs nur glamourös und aufregend. Meist ist es einfach nur anstrengend tagtäglich auf der Bühne zu stehen, stundenlang zu proben und dabei stets dem Konkurrenzdruck ausgeliefert zu sein.

Nichtsdestotrotz ist das Theaterschauspiel eine Art Lebensstil für Antonia Meier. In Zürich studiert sie Schauspiel im Bachelor und für die Spielzeit 19/20 ist sie Teil des Ensembles vom Luzerner Theater.

Im Gespräch erzählt sie über den Konkurrenzkampf in der Szene, die Oberflächlichkeiten und ihren Versuch dabei trotzdem nicht ihren Idealismus zu verlieren:

Antonia Meier ist aktuell in der Theaterserie "Taylor AG" zu sehen. Die Serie mit insgesamt 30 Folgen erzählt die Geschichte der Arbeit in der Zukunft. Von Dienstag bis Samstag läuft das 'Stageflix' jeweils um 20:00Uhr im Live-Stream.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?