Krass Politic

Critical Mass: Keine Demo, keine Kundgebung, aber was dann?

Critical Mass - what's that?

Grundsätzlich ist es ganz simpel. Jeden letzten Freitagabend des Monats versammelt man sich, um mit dem Velo durch die Stadt zu radeln, um sich den Verkehrsraum zurückzuerobern, der sonst üblicherweise vom motorisierten Verkehr für sich beansprucht wird. Wer diese allmonatlichen Spritztouren mit dem Velo organisiert? Eigentlich niemand so wirklich aber irgendwie auch alle. Nämlich ist es so, dass die Critical Mass keine offizielle Organisation oder Verein ist. Dies bedeutet somit ebenfalls, dass es keine offiziellen Anspruchspersonen oder Organisator*innen gibt, keine Hierarchie und keine greifbare Struktur. Zwar gibt es durchaus einige Personen, die etwas aktiver bei Critical Mass mitwirken, dies aber nicht in einer offiziellen Funktion. Ähnlich locker und demokratisch läuft dies auch während den allmonatlichen Velorundfahrten ab: Wer zuvorderst fährt bestimmt die Route. Entscheiden die Nachfolgenden lieber einen anderen Weg zu fahren, bestimmt die Mehrheit die neue Route. 


Schon auch politisch, oder?

Critical Mass: weder Demo, noch Kundgebung, aber was dann? Die Critical Mass sieht sich als ein apolitisches Konstrukt und verfolgt somit selbst keine politische Agenda. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die kritischen Einzelteile der Critical Mass dies nicht sind, oder die Ausfahrten nicht von Dritten für politische Zwecke gehijacked werden können. Für die Critical Mass ist es aber klar: wir wollen einfach zusammen Fahrrad fahren, uns den Raum im Strassenverkehr für eine kurze Zeit zurückerobern. Hierfür sollen alle, die gerne Fahrrad fahren, ihren Platz in der Critical Mass finden können. 


Wie kommt man zur Critical Mass? Welchen Zweck wird hierbei verfolgt? Und sind die monatlichen Veloausflüge asozial dem motorisierten Verkehr gegenüber? Darüber diskutieren wir zusammen mit Leo, einem kritischen Einzelteil:

Titelbild von Dovile Ramoskaite 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?