Krass Politic

Luzerner Stadtparkplätze im politischen Fokus

Der Autoverkehr in der Luzerner Innenstadt soll reduziert werden, darüber ist man sich grundsätzlich einig. Hierfür hat der Grosse Stadtrat - sprich das Luzerner Parlament - sowohl ein neues Parkplatzreglement, als auch ein neues Parkkartenreglement ausgearbeitet. 

Aufgrund Uneinigkeiten betreffend Parkplatzreduzierungen in bestimmten Stadtzonen und Preiserhöhungen von Dauerparkplätzen wurde das konstruktive Referendum ergriffen. Das heisst, der oder die Wähler*in stimmt nicht darüber ab, ob das neue Parkplatzreglement (beziehungsweise Parkkartenreglement) angenommen werden soll oder nicht, sondern hat die Wahl zwischen zwei unterschiedlichen Vorlagen, welche grundsätzlich beide in die selbe Richtung gehen. 

Ob die Vorlagen des Luzerner Parlaments zu weit gehen und ob der Gegenvorschlag ein angemessener Kompromiss darstellt, darüber diskutieren: 

Lucas Zurkirchen, Geschäftsleitungsmitglied der FDP Luzern

Jona Studhalter, Grossstadtrat Junge Grüne Luzern


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?