Krass Politic

Podcast: Frischer Wind für Kultur?

02.10.2012

Zuerst musste die Boa weichen. Dann das La Fourmi. Verabschiedet sich die Luzerner Kultur bald in den Winterschlaf? Das haben sich Herr und Frau Luzern immer öfters gefragt. Bis zur letzten Woche:

60 Prozent der Luzernerinnen und Luzerner haben Ja gesagt zu einer "lebendigen Industriestrasse". Die Stadt Luzern  hat Ja gesagt zum "Neubad", einer kulturellen Zwischennutzung im alten Hallenbad.

Ist das die Trendwende für die Luzerner Kulturpolitik?  Welches Kapitel schlägt das Neubad auf und was passiert jetzt an der Industriestrasse?

Es diskutierten:

Davix, Künstler und Aktivist der IG Industriestrasse Adrian Steiger, Kulturmanager und Neubad-Vertreter Martina Kammermann, Redaktionsleiterin 041 - das Kulturmagazin

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?