Mitschnitt

Liebe auf den ersten Ton

15.02.2020

In unserer Live-Session Sendung "Mitschnitt" dürfen wir euch jeweils eine Stunde lang eine neue Band vorstellen. Und zwar nicht nur indem wir etwas über die Band erzählen und ihren Sound ab Konserve abspielen. Nein, die Band ist jeweils selbst zu Gast und gibt ihre Musik Live zum Besten. In der neusten Ausgabe des Mitschnitts haben wir das Duo Mischgewebe unter die Lupe genommen. Das Duo besteht aus Bill Bühler und Mel Danuser. Mit ihrer Musik nehmen sie uns an der Hand und führen dich in ihr ganz eigenes Universum aus Trip-Hop Basslines, jazzy Vocals und dream Pop Melodien. Diese Melodien werden erzeugt von Drum Machines, Synths, Gitarre und Keys und natürlich der wundervollen Stimme von Mel. Ziemlich abwechslungsreich und spannend also diese Reise, deshalb liessen wir die Band gleich für sich sprechen:

Die Band Mischgewebe nahm ihre Anfänge als Mel Unterstützung benötigte bei einer Tanz-Performance, bei der sie sich um das musikalische kümmerte. Seit dieser Performance sind Bill und Mel gemeinsam unterwegs und tüfteln an ihrem Sound weiter rum. Es war "Liebe auf den ersten Ton". Das Duo spielte mittlerweile schon viele Gigs in der Schweiz und im vergangenen Sommer bespielten sie verschiedene Festivals. Eines dieser Festivals war das "Sur Le Lac". Dort durften wir bereits mit den beiden reden und sie erzählten uns, dass sie an ihrem Debütalbum arbeiten.  Den ganzen Winter durch waren wir gespannt wann es wohl so weit ist und wir uns das Album anhören dürfen. Anscheinend müssen wir uns aber noch etwas gedulden bis das Erstlingswerk auf dem Markt ist, da so ein Album Release mehr mit sich bringt als man denkt. Im Frühling sollte es dann aber soweit sein. Das und noch viele weitere Facts hat uns die Band Mischgewebe im Interview verraten.

Das ganze Interview kannst du hier nachhören:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?