Mitschnitt

Was passiert eigentlich, wenn nicht so viel passiert?

28.03.2020

Im Mitschitt wird eigentlich einmal wöchentlich eine Band eingeladen, um live im Studio zu spielen. Im Moment ist das in dieser Form aber gesetzlich und vernünftigerweise nicht möglich, somit erlaubt sich Ex-Samschtig-Jatz Moderator Silvan, den gesellschaftlichen Zustand der Entschleunigung zum Sendekonzept für diese eine Stunde zu ernennen: Was passiert eigentlich, wenn nicht so viel passiert? Dem entsprechend hörst du eine Stunde minimalistische, klangorientierte, eben: entschleunigte Musik. (Die 3FACH interne Weisung, nur Schweizer Musik zu spielen wurde bewusst ignoriert, um wiedermal über den Tellerrand hinaus in die Musikwelt zu schauen.)

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?