Sprechstunde

Betrüger in weissen Lieferwagen in Luzern

18.04.2019

Was kommt dir in den Sinn, wenn du an weisse Lieferwagen denkst? Entführer, dubiose Geschäfte, Schmuggel oder gar Terror? Die Klischees rund um den weissen Lieferwagen könnten nicht vielfältiger sein. Das Phänomen 'white van speaker scam' mag hierzulande zwar noch eher unbekannt sein, in der Box vom Luzerner Theater ist es jedoch die Ausgangslage einer bitterbösen Gangsterkomödie.

In "Die Unscheinbaren" tauchst du mitten hinein in die Welt der Kriminellen und Kriminalisierten. Das Stück zeigt nicht nur wie Menschen ein verbrecherisches Leben führen, sondern auch wie sie durch die Gesellschaft zu Verbrechern gemacht werden. Mit viel Humor hinterfragt das Stück unsere Klischees gegenüber einer Frau aus Osteuropa, einem Mann aus dem Balkan und all denjenigen Menschen, welche in unserer Gesellschaft nicht als 'wir', sondern als 'die Anderen' wahrgenommen werden.

Im Interview hat der Regisseur Franz von Strolchen erzählt, was ihn an kriminellen Menschen interessiert und wieso er beim Publikum eine "diebische Freude" auslösen möchte:

Bilder: Luzerner Theater_Ingo Hoehn

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?