Sprechstunde

Boys Are Us

09.05.2013

Leider gibts es zu viele Filme über Teenager und ihre Liebeserfahrungen, welche bloss seichte Liebesgeschichten sind. Bei "Boys Are Us" weht der Wind aber aus einer anderen Richtung: Auf eine einzigartige und nicht ganz einfach Art und Weise wird beim Schweizer Film des Regisseurs Peter Luisi die Geschichte der 16-jährigen Mia erzählt. In der Liebe wird sie enttäuscht und darum entschliesst sie sich, sich zu rächen. Im Internet lernt sie Timo kennen und möchte ihn verarschen um sich an ihm (stellvertretend für alle Männer) zu rächen. Dabei kommt sie aber mit ihren Gefühlen, welche sie für Timo hegt, in Konflikt.

Beim Film mit dabei ist auch ein Luzerner. Der 21-jährige Peter Girsberger ergatterte sich die Rolle des Timo und ist ab sofort auf den Kinoleinwänden der Schweiz zu sehen.

"Boys Are Us" ist ein gelungener Film, welche durch eine andere Herangehensweise an das Thema Liebe bei Teenager überzeugt.

Den Podcast über "Boys Are Us" kannst du hier nachhören:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?