Sprechstunde

DIDA

Nikola Ilic und seine Frau Corina Schwingruber Ilic sind ein Filmemacherpaar aus Luzern. Doch ein Drittel ihrer Zeit verbringen sie in Serbien. Denn dort ist die Mutter von Nikola Ilic, die nicht selbstständig leben kann. Als Nikola der Liebe in die Schweiz folgte, blieb sie alleine mit ihrer Mutter zurück. Als Nikolas Grossmutter älter wird, gerät Nikola unter mehr Druck. Er ist hin- und hergerissen zwischen Liebe und Familie.


Der Film "DIDA" erzählt eine höchst persönliche Geschichte mit viel Gefühl und Sinn für Humor. Deshalb wurde er bereits für diverse Preise nominiert und läuft an zahlreichen Festivals. Am 24.03 ist der Luzerner Kinostart von "DIDA" im Bourbaki.


Regie:  Nikola Ilić & Corina Schwingruber Ilić
Musik: Heidi Happy


Zum Podcast:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?