Sprechstunde

Die unbekannte Berühmtheit

17.05.2013

In über 250 Filmen spielte Harry Dean Stanton mit. Trotzdem kennen Kinofans oft nur sein Gesicht, weniger aber seinen Namen. Das liegt wohl daran, dass der amerikanische Schauspieler vor allem in Nebenrollen gespielt hat. Hauptrollen blieben ihm verwehrt, ausser im Kultfilm "Paris, Texas" des Regisseurs Wim Wenders (siehe Bild). Dennoch hat ihn sein markantes Gesicht zu einer Legende gemacht. Doch wer steckt hinter diesem Gesicht? Die Antwort liefert der Dokumentafilm "Harry Dean Stanton: Partly Fiction" der Schweizer Regisseurin Sophie Huber. Der Film läuft ab sofort in den Schweizer Kinos. In Luzern ist er im Stattkino zu sehen.

Den Podcast über "Harry Dean Stanton: Partly Fiction" kannst du hier nachhören:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?