Gspröchsstoff

Messina und das Jahr 2020

Mit einem Debüt-Album in den Start der Pandemie. Messina erzählen, wie ihr Album von der gewonnenen Zeit profitiert hat. Wir haben mit Gian Rosen und Raphael Weidmann  etwas mehr als eine Stunde geplaudert. 3/4 des Gespräches war sehr auf das kommende Album fixiert, danach ging es ins unermessliche Chaos.

Alle weiteren Folgen findest du gleich hier:


Und so klingt Messina:


Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?