Intravinyl

Thai-Szene der 60er und 70er - Von Molam bis Shadow-Music

15.03.2020

Heute reisten im Intravinyl ins Thailand der 60er - und 70er-Jahre. Dort entwickelte sich zu dieser Zeit eine spannende Mischung aus packenden Sounds. Dank einigen Reissue-Compilations feiert dieser Sound nach der Jahrtausendwende ein Comeback.

Im nord-östlichen Hinterland von Thailand war ein Genres namens Molam sehr populär. Es klingt wie eine Mischung Folk - und Countrymusik. Gespielt wird Molam aber auf traditionellen thailändischen Instrumenten.

Mitte der 60er-Jahre, während des Vietnamkrieges, waren in Thailand über 40'000 US-Soldaten stationiert. Diese brachten natürlich auch ihre westliche Musik nach Thailand.

Über diese Soldaten fand der Sound der Surf-Western-Rocker "The Shadows" den Weg nach Thailand. Dieser elektrisierte die Jugend und sie versuchten ihren Idolen nachzueifern. Das Genres "Shadow-Music" wird geboren.

Die ganze Sendung zum Nachhören findest du hier:

Mehr alte Musik gibt's hier:

Tracklist:

Chaweewan Dumnern – Lung Tung Wai

Chaweewan Dumnern – Lam Toey Chaweewan

Angkanang Kunchai - Yak Si Glap Isan

Somjai Nilbarun – Lam Plearn Chern Bump

 

Petch Pintong – Soul Lum Piern

Thepporn Petchubon – Fang Jai Viangjan

Angkanang Kunchai – Teoy Salap Pamaa

Ankananng Kunchai – Lam Plearn Mee Mia Laew Pai

 

The Son of P.M. – King of Drums

The Son of P.M. – Hey Klong Yao

The Son of P.M. – Boongatanyon

The Son of P.M. – Lum Jao Praya

 

P.M. Pocket Music – Pama Rum Kwan

P.M. Pocket Music – Kaektoimor

Srueng Santi – Aow Pai Pao

Johnny’s Guitar – Kratae

 

T.Zchien & The Johnny – Let Your Life Be Free

Srueng Santi – Dub Fai Kue Gun

Zchien & the Johnny – I find Only Dreams

 

Johnny’s Guitar – Klongyao

Johnny’s Guitar – Supannahong

Srueng Santi – Mai Rak Yar

Johnny’s Guitar – Bangsaen ‘66

 

Don – Sunshine Day

The Royal Sprites – Noom Rai Por (Evil Ways)

Erawan Band – Khon Muangkhan

Jiraphand Ong-Ard – Thai Boxing

 

Payom Moogda – Tamai Dern Sae (Why Do You Wlak Like A Drunkard)

Jackatchan – You Can See My Love

Jupiter - Pone Tala Pone

Jupiter – Sawan Bangkok

 

Chantana – Changwah Disco

Chutima Duangporn – Yord Muay Thai

Exotic – Don Tree Tee Rak

The Brothers – Jai Ying

 

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?