Intravinyl

Tropicália

03.09.2017

Mit der oben abgebildeten Platte "Tropicália: Panis Et Circencis" erschien 1968 das erste Album, auf dem der brasilianische Musikstil Tropicália zu hören ist. Darauf zu hören sind die Musiker und Musikerinnen Caetano Veloso, Gal Costa, Gilberto Gil, Tom Zé, Nara Leão sowie die Band Os Mutantes. Sie alle vermischten Pop- und Rockmusik mit brasilianischer Musik, wie etwa dem Bossa Nova.

In Tropicália wurde von den Musikern nicht nur ein Musikstil gesehen, sondern  auch eine Lebenshaltung, ein Konzept, welches auch häufig in Konflikt mit dem brasilianischen Militärregime geriet. Das ging soweit, dass Tropicália Musiker ins Gefängnis kamen oder sogar des Landes verwiesen wurden.

Viele der Musiker waren auch nach der Veröffentlichung von "Tropicália: Panis Et Circencis" weiterhin als Solomusiker oder in Bands erfolgreich.

Die ganze Sendung zum Nachhören findest du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?