Reimstunde

"King of Rap" Text wird zum NFT

NFTs sind Non-Fungible-Tokens, Digitale Kunstwerke mit Echtheitszertifikat also. Letztens wurde der erste Smiley für mehrere hunderttausend Dollar verkauft. Nun ist auch Deutschrap auf den Hypetrain aufgestiegen. Nachdem mit einem NFT von Cro fast 50'000 Euro umgesetzt wurden, hat das Auktionshaus NIFTEE mit einem neuem Rap-Star eine Kollaboration gestartet. Der Text von KKS' wohl legendärstem Song, "King of Rap" wurde verbrannt und gibt es jetzt nur noch in digitaler Form. Den Song kannst du dir hier anhören:

Juan hat in der Reimstunde darüber gesprochen, den Audiobeitrag zu den NFTs von Kool Savas gibt's hier zum Nachhören:

UPDATE: Das NFT von Kool Savas wurde am Donnerstag für 30'000 Euro versteigert.


NFTs sind eine komplizierte Sache. Für Krypto Heads und Digitale Nerds ist es nichts neues, doch für einen normalsterblichen, erwerbstätigen Menschen ist es vielleicht schwer nachzuvollziehen, wieso Menschen Millionen für Digitale Kunstwerke ausgeben. Deshalb hier noch ein Erklärvideo:

Bilder: Kool Savas Instagram

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?