Stooszyt

Da geht manchmal was mit - Ups!

Wir alle haben es doch schon gemacht: etwas geklaut; etwas mitgehen lassen. Right?

Was wir so klauen...

Fragen wir die Luzerner:innen so fragen heisst es: "Ja, mit vier Jahren ein Zückerli." oder "Klar, Energydrink!". 

Seit dem Aufkommen von den Self-Checkout-Automaten steigt der Diebstahl an, könnte man denken. Laut einem Bericht vom Sicherheitsforum.ch, vom Dezember 2020, ist dem nicht so.


Blumig duftender Diebstahl

Self-Checkout-Automaten spielen auch auf "selber-pflück-Blumenfelder" immer mehr eine Rolle. Philipp Käppeli von der Agrocult AG hat mit uns gesprochen. Die Agrocult AG betreibt auch solche Felder. 

Philipp Käppeli sagt das gut 80-85% von den gepflückte Blumen bezahlt werden. Die Unkosten der geklauten Blumen wird dann einfach auf die zahlenden Kund:innen abgewälzt.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?