Gspröchsstoff

Das Leben im Rollstuhl - Vo gheie und flüüge

17.06.2019

1998 war Philippe Fries aka. Freeze der erste Reimstunde-Moderator auf Radio 3FACH. In Sursee begann er mit seiner Karriere als Rapper und landete mit "Onan" Klassiker, die schweizweite Bekanntheit erlangten.

Kurz vor seinem vierzigsten Geburtstag veränderte ein einschlägiges Erlebnis sein Leben. Im letzten Jahr bekam er nach einem plötzlichen Sturz in der Küche die Diagnose: "Multiple Sklerose (MS)". Alle klaren Gründe wie es dazu kommen kann, kann auch die alltägliche Medizin nicht liefern. Deswegen unterstützt Freeze neben dem Paraplegiker-Zentrum auch die MS-Forschung von Dr. Terry Wahls. Das tut er, indem er nach langem Luft holen, wieder seiner Lieblingsbeschäftigung nachgeht: der Musik. Freeze ist Künstler und Künstler brauchen ihre Kunst um Kraft zu gewinnen. Seine Freunde haben ihm deswegen geholfen, ein Studio zuhause einzurichten. Dort hat er den Song mit der Spendenaktion "Vo gheie und flüüge" veröffentlicht. Den Erlös der Single spendet Freeze an die beiden Stiftungen, um Menschen im Rollstuhl zu unterstützen. Den Song kannst du hier hören und kaufen.

Im Gspröchsstoff auf 3FACH erklärt Freeze, wie man auf Rollstuhlfahrer zugehen soll, was sein Leben ohne Musik wäre, wo die Grenzen der Schulmedizin liegen und darüber, wann fallen endet und fliegen beginnt:

Alle Ausgaben unseres Talk-Podcasts Gspröchsstoff findest du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?