Gspröchsstoff

Gespröchsstoff: Problemkind Radio

22.02.2020

Immer mehr Menschen nutzen Streamingplattformen wie Spotify oder Apple Music. Genau diese Gegebenheit macht das Leben für Radios im Mainstream schwer.

Immer weniger junge Leute hören Radio. Stirbt das Radio aus? Genau diese Frage stellten wir uns vor zwei Jahren als die No-Billag-Initiative zur Debatte stand. Im heutigen Gspröchsstoff gehen wir dem Thema Radiosterben auf den Grund. Wie sieht das Radio in der Zukunft aus, gibt es in acht Jahren das Radio noch so wie wir es kennen? Diese und viele weitere Fragen klären wir im Gspröchsstoff: Problemkind Radio mit Prof., Dr. phil. Edzard Schade.

 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?