Krass Politic

Normalzustand Ausnahmezustand

04.01.2016

Am Tag vor Weihnachten hat das französische Parlament mitgeteilt, dass sie den Ausnahmezustand in die Verfassung aufnehmen wollen. Dies als Reaktion auf den Anschlag vom 13. November 2015. Islamistische Terroristen haben an jenem Freitagabend in Paris 130 Menschen getötet. Noch in der Nacht der Anschläge trat der französische Präsident François Hollande vor die Medien und deklarierte den Ausnahmezustand über ganz Frankreich. Doch was bedeutet dies für eine/n Otto Normalbürger/in denn überhaupt genau? Wir haben mit Mathilde, einer in Paris lebenden Studentin gesprochen, wie sie den Abend der Anschläge erlebt hat und was die verstärkten Sicherheitsmassnahmen in ihr auslösen. Ausserdem erzählt uns der Frankreichexperte und stellvertretende publizistische Direktor der Tamedia Romand, Peter Rothenbühler, warum gerade jetzt ein gutes Sicherheits- und Überwachungssystem von essentieller Bedeutung ist.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?