Sprechstunde

Pflanzen in der Politik

Im Neubad ist es die nächsten vier Tagen sehr grün, obwohl die Bäume draussen schon sehr herbstliche Farbtöne angenommen haben. Das Pflanzenfestival Botanica ist vorübergehend in das Neubad eingezogen. Der Künstler Kushtrim Memeti hat dort seine Installation aufgebaut und nutz die Chance in seinem Kunstwerk auf ein global wichtiges Thema anzusprechen.

Der Urwald schrumpft

Wenn die Lunge der Erde, der Urwald, gerodet wird, geht das uns alle was an, laut Kushtrim Memeti. Er hat in einem Praktikum einen Einblick in die Arbeitsweise und die Wertvorstellungen einiger der grössten Schweizer Banken bekommen. Seine Erfahrung und seine Meinung, im Bezug auf die Gesundheit der Umwelt, spiegelt er in seiner Installation wieder.

Den Besucher*innen der Ausstellung soll ein Bewusstsein der Dringlichkeit nach Veränderung auf den Weg gegeben werden. Denn nur wenn die Menschen aufgeklärt sind und eine gewisse Sensibilität erhalten, kann sich auch etwas verändern. 

Mehr zu unserer Rolle in der Rodung des Urwalds:

Das Pflanzenfestival Botanica ist noch bis am Sonntag 24.10.21 im Neubad. Einen zusätzlichen Talk mit Kushtrim Memeti gibt es am Sonntag um 11:00 Uhr im Neubad. Das ganze Programm findest du hier.

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?