Gspröchsstoff

Daniele - Auf der Suche nach Akzeptanz

So wie jemand sein Kaffee braucht, habe ich 17 Jahre lang meinen Schuss Heroin gebraucht.

Daniele ist an diversen Ecken in Luzern anzutreffen. Mit seiner Gitarre spielt er eigene Songs und erzählt von seinem Leben. Im Gspröchsstoff mit Juan Riande spricht Daniele offen über seine Drogensucht und wie es dazu kam. Daniele teilt eine Geschichte die sehr berührt, weshalb es schwierig ist alles ganz kurz zusammen zufassen. Wenn du allerdings gerne wissen würdest wie es zur Heroin Abhängigkeit kam oder wie Daniele den Weg von seiner Sucht weg schaffte, dann gibt es hier ein 60 minütiges Gespräch in dem Daniele unteranderem genau dies erklärt.


Alle Folgen des Talk-Podcasts "Gspröchsstoff" gibt es hier zum Nachhören: 



Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?