Intravinyl

Die Geschichte von Jethro Tull

07.01.2018

Heute schauten wir uns im Intravinyl die englische Progressive Rock Band Jethro Tull etwas genauer an.

jethro-tull-em-19721

Die Band gründete sich anfangs der 1960er Jahre und nach diversen Namensänderungen einigten sie sich auf den Namen eines Agrarwissenschaftlers aus dem 18. Jahrhundert: Jethro Tull. Mit nur 1200 Pfund finanzierten sie ihr Debüt Album.

1969 wurde die Band ans Woodstock Festival eingeladen, jedoch lehnten sie das Angebot ab, weil sie nicht so Lust auf die ganze "Hippieszene" hatten. Zwei Jahre später veröffentlichten sie ihr wahrscheinlich bestes Album "Aqualung".

Jethro Tull entwickelten ihre Musik stetig weiter. Von progressive-Rock, zu Folk - und Electronic-Rock. Ihr erstes Folk-Rock Album trug den passenden Namen "Songs From The Woods".

Die ganze Sendung zum nachhören findest du hier:

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?