Intravinyl

Madchester-Sound: Wilde Mischung aus Musik, Drogen und Rave

17.05.2020

Heute reisten wir zurück nach Grossbritannien in  die späten 80-er- und frühen 90-er Jahre. Damals entstand in der Stadt Manchester die spannende und abwechslungsreiche Bewegung mit dem Namen Madchester.

Post-Punk und Indie-Rock mischten sich Psychedellic-Einflüssen und elektronischer Tanzmusik. Dabei entstand ein wilder Mix an Sounds, der unter dem Genres Madchester zusammengefasst wurde.

Geprägt wurde das Genres Madchester vor allem auch durch das Label Factory Records, dass viele der Künstler produzierte und im Produktionsprozess viel Einfluss auf die Musik nahm.

Ebenfalls wichtig für den Aufstieg der Madchester-Szene waren ausgelassene und meist auch illegale Raves, bei denen zum Madchester-Sound gefeiert wurde und die, diese Musik auf dem halben Kontinent verbreitete.

Die ganze Sendung zum Nachhören findest du hier:

Mehr gute und alte Musik findest du auf unserer Spotify-Playlist: Intravinyl auf 3FACH

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?