Intravinyl

Musik Aus Senegal: Star Band de Dakar

Heute reisten wir im Intravinyl nach Senegal und hörten zwei Stunden lang Musik aus dem Westafrikanischen Land. Um die Bevorstehende Unabhängigkeit Senegals zu feiern, gründete Ibra kasse 1959 die Star Band de Dakar als Hausband seines Miami Clubs. Die Band gilt heute als eine der einflussreichsten Bands Senegals, da unzählige Musiker dieses Landes ihre ersten Erfahrungen in dieser Musikgruppe sammelten.

Da Ibra Kasse das berühmteste Konzerthaus Dakars, die Proberäume der Band sowie die meisten Instrumente gehörten, hatte er extrem viel Macht innerhalb der Star Band de Dakar. Dies gefiel jedoch nicht allen Musiker und viele emanzipierten sich von seiner autoritär geführten Band. 

1970 wurde in Dakar als konkurenz zum Miami Club von Ibra Kasse der Baobab Club eröffnet. Um eine eigene Haus Band auf die Beine zu stellen bediente sich der Baobab Club bei der Star Band de Dakar und so wurde 1970 das Orchestra Baobab gegründet.

Nach 1970 erlebte die Star Band de Dakar noch zwei weitere grosse Rochaden. 1976 verliessen unzählige Mitglieder die Band und gründeten Star Number One de Dakar. Als nur vier Jahre später,1980 die letzten verbleibenden Musiker auch noch Ibra Kasse verliessen waren die letzten Tage der Star Band de Dakar gezählt. 

Wir verwenden Cookies um die Performance unserer Website zu messen. Möchtest du diese Cookies akzeptieren?